Donnerstag, 17. Dezember 2015

Geschenkideen auf die letzte Minute- von Herzen schenken !


So, ihr Lieben: Weihnachten ist nur noch einen Katzensprung entfernt und sicherlich habt ihr schon ahhhggwassollichnurschenken fast alles...!

 Oder gehört ihr zu der Sorte, die sich entspannt am 24. Dezember auf den Weg machen und die armen Verkäuferinnen damit quält, alles noch einpacken zu lassen ? Erwischt :-)


Falls ihr aber zu der Sorte gehört, die doch noch zu Pinsel und Farbe oder ähnlichem greift und gerne etwas mit Seltenheitswert schenkt, seid ihr hier genau richtig. Denn heute habe ich für euch 9 Herzensideen, für die man nicht viel Geschick braucht, die aber von Herzen kommen und laut "Ich mag dich rufen"- also, ihr Lieben, genug Plätzchen gegessen und Glühwein getrunken, runter vom Sofa und in die Puschen kommen !



Idee Nummer 1. :

Briefbeschwerer / Dekosterne-/ Herzen aus Beton 


Material: 

-Betonmasse 

-Silikonformen z.B. Herzen 

-Acrylstift in Lieblingsfarbe


 Betonmasse nach Packungsanleitung anrühren und in die beliebigen Formen gießen. Nach dem Trocknen herausdrücken und mit einem Spruch / Wort versehen


Idee Nummer 2: 

Bratapfelset 


Material: 

-Äpfel nach Belieben 

- kleine Papiertütchen 

- Bänder in rot/ weiß 

- Anhänger

-  Stempelbuchstaben 

- Zutaten wie Mandeln / Cranberries/ Marzipan etc 


Tütchen mit Stempelbuchstaben bedrucken, jeweilige Zutaten in die Tütchen füllen. Alles am besten in einem kleinen Körbchen verschenken 





Idee Nummer 3:

Filztaschen 

Für liebe Freundinnen eignen sich kleine genähte Filztaschen prima- sie lassen sich individuell auf die Lieblingsfarbe anpassen und sind fix runtergenäht, sogar ohne die Nähmaschine anschmeißen zu müssen. Was ihr dafür braucht ? Here we go :


 -dünne Filzplatten aus dem Bastelbedarf


-beliebiges Garn


-bunte Knöpfe


-breiteres Satinband


-Nadel, durch welche auch das Satinband passt


 Filzplatte nach Wahl so umklappen, dass ca. 2/3 der Platte bedeckt sind- das , was jetzt noch oben absteht, ist dann der Teil, auf den später der Knopf angenäht wird!An den Seiten steppt ihr die umgeklappte Seite wie auf dem folgenden Bild zusammen- mit der Nadel und dem Garn nach Wahl kommt ihr von unten durch beide Plastten durch, so dass sich oben eine Schlaufe bildet.Durch eben diese Schlaufe führt ihr die Nadel mit dem Garn , die sich jetzt oben befinden, nach hinten wieder zurück.


So wird der umgeklappte Teil auf beiden Seiten bis zum Ende zusammengenäht, dass nur noch nicht doppellagige Teil oben absteht, und am Schluss mit einem Knoten gesichert.Dieser abstehende Teil wird folgend umgeklappt und ein Knopf auf der Mitte vorne platziert und angenäht- ich gehe nach Augenmaß, wer möchte, benutzt aber gerne ein Lineal, um den Abstand zu den Seiten exakt zu halten. 



Idee Nummer 4: 

Liebesglas 


Material: 

- schönes Einmachglas

- weißes Papier 

- Band 


Papier nach Belieben in zwölf gleichgroße Teile schneiden. Diese mit Liebesbotschaften / Dankesworten etc versehen und einer besonderen Person schenken. Die darf dann im kommenden Jahr immer am 1. eines jeden neuen Monats ein Briefchen öffnen und sich einfach nur daran freuen !




Idee Nummer 5:

Body-Lavendel-Scrub 


Die Zubereitung des Body-Scrubs ist erdenklich einfachund macht die Haut des zu Beschenkenden streichelzart. Zudem wisst ihr- im Gegensatz zu vielen chemischen Kosmetikprodukten- genau was drin ist !

 Alles, was ihr braucht , ist folgendes:


1 Tasse mittlerer Größe ( dient als Maßeinheit für Salz und Öl)
1 Tasse Totes Meer Salz
1/2 Tasse Kokosöl, nativ ( bekommt ihr z.B. im Drogeriemarkt)
1-2 EL getrocknete Lavendelblüten

In einer kleinen Schüssel vermischt ihr das Salz, das Öl und die Lavendelblüten, bis ihr eine streichfähige Paste bekommt. Diese füllt ihr in ein kleines leeres Glas um. Fertig!



Idee Nummer 6:

 persönliche Notizbücher


Material: 


-blanko Notizbücher 

-Masking- Tape

- durchsichtige Klebefolie


 Postkarte oder schöner Spruch mittig auf dem Notizbuch ankleben. Mit Masking- Tape am Rand fixieren. Das Ganze dann noch mit durchsichtiger Klebefolie beziehen, damit die Notizbücher edler daherkommen.



Idee Nummer 7: Chai-Trüffel


 Material:

- 125g Sahne( beachte die Grammangabe- nicht ml!)

 - 1 gehäufter TL Chai-Pulver

 - 175 g gute Zartbitterschokolade 

- 50 g Kakao mit 1 Tl Chaitee gemischt 


Sahne und Chaipulver aufkochen, vom Herd nehmen und mindestens 15 Minuten ziehen lassen . 100 g Sahne von der Gewürzsahne  abwiegen. 

Schokolade hacken , zur Sahne geben. Das ganze über dem Wasserbad langsam schmelzen lassen, immer wieder umrühren, bis ihr eine geschmeidige Creme erhaltet. Bei Zimmertemperatur einige Stunden abkühlen lassen, bis die Creme formbar ist. Mit einem kleinen Löffel Stückchen abstechen (ca. walnussgroß) und zu Kugeln wälzen- das geht leichter wenn ihr die Hände zuvor mit Kakao bestäubt habt. Fertige Kugeln in der Kakaomasse wälzen- fertig 



Idee Nummer 8:
Sckoko-Knusper-Müsli

 ( aus dem GU Buch Geschenkideen aus der Küche)


Material:


100 g gute Zartbitterschokolade
125 g Roh-Rohrzucker
50 ml Sonnenblumenöl
3 EL Ahornsirup
500 g feine Haferflocken
50 g gehackte Mandeln
50 g Kokosraspeln
50 g Mandelblättchen
2-3 El Kakaopulver
1/2 TL Zimt


Backofen auf 175° Ober/-Unterhitze vorheizen .
Backblech ( hoch) mit Backpapier auslegen.
zucker und 1/8 Liter Wasser in einem Topf aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Öl, Sirup und Schokolade dazugeben und rühren, bis sich alles aufgelöst hat.


Restzutaten in großer Schüssel vermischen, Sirupmischung darüber geben und am besten mit den Händen gut vermengen. Auf dem Blech verteilen und im Ofen 30-40 Minuten backen, bis das Müsli knusprig ist. WICHTIG: Blech hierbei alle 10 Minuten aus dem Ofen nehmen und Mischung komplett umrühren, damit das Knuspermüsli gleichmäßig bräunt. geschenkverpackunng: Leere Einmachgläser, hübsche Änhänger und Schleife 



Idee Nummer 9: Homemade Vanillezucker 


Material: 


- mittelgroßes Glas mit Deckel 

-1 ausgeschabte Vanilleschote ( Vanillemark z.B. für Panna Cotta verwenden !) 

- Zucker zum Auffüllen  


Herstellung ist denkbar einfach, der Zucker schmeckt aber sooooo viel besser als der fertiggekaufte ! Vanilleschote in das Glas geben, mit Zucker auffüllen, Deckel drauf und eine Woche durchziehen lassen- fertig !


So, und jetzt sagt noch einer, Geschenkefinden sei sooo schwer :-). In diesem Sinne wünsche ich euch noch ruhige, entspannte Tage - lasst es euch nicht stressen, denn darauf kommt es wahrlich nicht an an Weihnachten!! 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen