Sonntag, 21. Februar 2016

Rebellenhaft- Kokoswaffeln und neues Buch



Ich war schon immer ein kleiner Rebell- an die Kindergartenzeiten erinnere ich mich v.a. an den Stillen Stuhl und die spielenden Kinder draußen vor dem Fenster. In der Schule war ich, um es gelinde zu sagen, auch frech an der Front dabei. Meine Mama muss wohl mehr als eine schlaflose Nacht wegen mir verbracht haben !

Wie beruhigend, dass gerade heute Kindern mit starkem Willen eine rosige Zukunft prognostiziert wird!




So ist mein Verhalten gegenüber dem Scheißwetter Nieselgrau draußen, dass ich einfach in ein trotziges Verhalten falle. 

Ich sage euch: mit Ballerinas durch den Matsch stapfen macht einfach doppelt Spaß ( und hinterließ wunderschöne Abdrücke im Treppenhaus!). Eine doppelte Ladung Frühlingsblumen im Haus verteilt lässt die Seele gleich rosarot aufblühen- versprochen !



Und gegen Alles-ist-grau-was-kann-ich-tun-Stimmung kann ich euch ein tolles Buch wärmstens an Herz legen : Handlettering von Frau Annika - ein Buch über die Kunst des schönen Schreibens, welches mit einfachen Erklärungen step by step zu einer tollen Schrift führt- probiert es aus ! Ich habe gerade sehr viel Freude dran ...




Und weil Waffeln für mich der Inbegriff des Miesewetteressens sind und einfach so fix auf dem Teller liegen, damit mehr Raum bleibt für gemütliches Hüttebauen und Regentropfenzählen, hier noch ein schnelles und ein wenig exotisches Waffelrezept mit Kokos für euch- lasst es euch schmecken !


Für ca. 6 Waffeln

100 g weiche Butter
50 g Zucker
2 Eier
125 g Mehl 
1 TL Vanillezucker
3 El Kokosraspeln
2 EL Milch


Butter und Zucker schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl kurz unterrühren, dann die Kokosraspeln und die Milch- nicht wundern: der Teig ist ziemlich dick, aber das ergibt trotzdem superleckere Waffeln. Im heißen Waffeleisen goldbraun ausbacken. Ich liebe mein belgisches Waffeleisen- die Waffeln schmecken dick ausgebacken nämlich auch doppelt so gut !

Dazu am besten: Rote Grütze und Vanillesauce!


Viele Sonnenmomente für eure neue Woche- lasst es leuchten ! Sophia 



1 Kommentar:

  1. Liebe Tochter..ich bereue keine Nacht, die ich wegen Dir durchwacht habe...wo so eine kreative,wunderbare Frau rauskam..ich würde wieder nächtelang durchwachen..kleiner Rebell mit Rückgrat!
    Und übrigens, Nein "ich bin kein Roboter" sondern deine leibhaftige Ma

    AntwortenLöschen