Dienstag, 31. Mai 2016

Wolke sieben- Fruchtiger Spargelsalat und gepimpte Dosen



Heute mache ich mal einen auf Wolke.
Tagträumend lasse  ich das chaotische  blitzsaubere Heim daheim und schwebe gedankenverloren durch die Lüfte.

Gut fühlt es sich an, hier auf Wolke sieben!
( natürlich Wolke sieben, hier lebt es sich einfach am besten :-)!
Mit dem gewissen Abstand sieht alles so herrlich luftig und zu bewältigen aus.

Und erst die Luft hier oben!
Doch wer zieht mich da an meinem Bein und holt mich von Wolke sieben auf unser Sofa zurück ?






Hunger , und vor allem hungrige Kinder, machen nicht Halt vor dösenden Mamas und Wolkenträumereien.
Jedenfalls noch nicht ...

Aber  eine wolkengleiche Leichtigkeit nehme ich mit in den Alltag!
Und so zaubern wir im Nu Spargelsalat mit Sesam-Halloumi und recyceln leere Bonbondosen zu hübschen Allzweckdöschen.
Von denen kann man nämlich nie genug haben !



Für kleine Allzweckdöschen braucht ihr:

leere Bonbondöschen
Tonpapier in Wunschfarben
Masking-Tape
Klebestift
Lineal
Bleistift
Stofflabels z.B. von TOPP*
selbstklebende Folie

Bonbondöschen säubern.
Den inneren Umfang des oberen Deckels mit Bleistift auf Tonpapier übertragen und ausschneiden.
Auf den oberen Deckel kleben.
Eventuell überstehende Seiten begradigen.
Jetzt die Dose nach Wunsch mit Masking-Tape, weiterem Tonpapier und Stofflabels verzieren.
Nach Wunsch- für eine bessere Haltbarkeit- die Dose mit selbstklebender Klarsichtfolie fixieren.



Hier noch das Rezept für den Spargelsalat:

für 2 Personen:
500 g grüner Spargel
1 Sharon
2 EL Olivenöl
2 El Mangoessig
2 El Orangensaft
1 TL Honig oder Agavendicksaft
1 EL Senf
125 g Himbeeren
2 Halloumikäsescheiben
3 EL Sesamsamen
Mehl
1 Ei
Handvoll Mandeln

Spargel von den holzigen Enden befreien und in ca. 125 ml Gemüsebrühe weich dünsten, das dauert ca. 8-10 Minuten.
Sharon klein würfeln.
Zutaten bis zu den Himbeeren zu einem Dressing verrühren und pikant abschmecken, Spargel damit marinieren.
Halloumischeiben trocken tupfen und drei Teller richten.
Auf einen Teller ein wenig Mehl geben, auf den anderen verquirltes Ei und auf den dritten Teller den Sesam.
Halloumi zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Sesamsamen wenden.
In einer Pfanne mit Öl goldbraun ausbacken.
Marinierten Spargel und Früchte auf Tellern anrichten , mit dem Halloumi und den Mandeln bestreuen und servieren.




Und weil ich euch jetzt noch soo gerne das Rezept für dieses phänomenal leckeren Spargelsalat präsentieren würde, mein Kopf aber kurz vor Mitternacht der Luft innerhalb einer Wolke gleicht, werde ich das Morgen nachreichen.

Ich will ja nicht, dass ausversehen Nagelteile oder sonstiges im Rezept landen, gell :-)

Jetzt wünsche ich euch allen eine geruhsame Nacht und ein gutes Wochenbergfest morgen - lasst es leuchten !



Kommentare:

  1. Liebe Sophia, dein Rezept wird heute gleich ausprobiert, danke dafür! Die Dosen sind total süß dekoriert und echte Hingucker! Danke auch für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe Sandra !
      danke für deinen lieben Kommentar ! schön, dass wir einander gefunden haben :-)
      dir noch ein tolles WE !!

      love, sophia

      Löschen
  2. Deine Deko-Döschen sind soooo süß geworden. Ich bin ja sowieso ein totaler Upcyclig Fan und Dosen sind dazu mein Lieblingsmaterial. Bei mir hast du damit voll ins Schwarze getroffen. Und das noch in Kombi mit einem tollen Rezept. Toll!
    Herzliche Grüße
    vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      tausend Dank für deinen lieben Kommentar- habe mich sooo darüber gefreut !
      schön, dass du auch ein Upcycling-Fan bist- ist doch immer wieder schön, wie aus gebrauchten Materialien neue Dinge entstehen können !

      Hab noch eine wundervolle Woche !
      love, sophia

      Löschen