Freitag, 1. Juli 2016

Goldene Zeiten- Hirsebrei de luxe und selbstgemachter Goldschmuck



Viele Frauen sehnen sich nach DEM großen Tag in ihrem Leben- und da ich diesen Tag schon abgehakt habe-  und das soll jetzt auf keinen Fall lieblos klingen- ist meine Sehnsucht nach einem ANDEREN Tag enorm gestiegen !

In letzter Zeit stelle ich mir öfter mal die Frage, was ich mit einem freien Tag machen würde- also ich meine so richtig frei, von morgens bis abends.
Denn ich muss offen bekennen, dass ich seit der Geburt unserer Tochter schon mal halbtags on tour war, aber tatsächlich noch keinen ganzen Tag!




Wie würde dieser Tag wohl aussehen ?


- total lang ausschlafen ( dringend nötig , aber Zeitverschwendung, halloo !) vs. wie immer aufstehen  - also um 6 Uhr ?
- mal wieder richtig schön kochen vs. toll essen gehen ?
- gemütlich ein Buch lesen vs. nur unterwegs sein? 
- Freunde treffen vs. mal nur Zeit mit sich haben?

 Ich könnte die Liste ewig fortführen und der Tatbestand wird immer komplizierter- aber wenn man sich etwas so sehr wünscht, wird manches tausendfach verkompliziert- kennt ihr das ??




Zwei Dinge, die aber auf jeden Fall an diesem Special-day stattfinden werden, ist ein Deluxe-Frühstück und ein wenig shoppen gehen ohne Zeitdruck- denn beides bedeutet für mich Entspannung für Bauch und Hirn, hehe !

Das Frühstück wäre dann sicherlich süß- denn so liebe ich es. Und  da bei jedem Einkaufsbummel  mehrere   ein Schmuckstück in meinem Korb landet, würde ich sicherlich auch Funkelndem an diesem Tag nicht widerstehen können . 



Da der besagte Tag aber noch ein wenig in der Ferne vor sich hinruht, habe ich mir gedacht, ich streue ein wenig Glitzer auf meinen eigenen Alltag- kann nie schaden, gell ?

Zum einen gab es ein neues ( in meiner Kindheit heißgeliebtes) Rezept- Hirsebrei mit Mangosauce und Himbeeren, zum Reinlegen gut und dabei so gesund, da Hirse eine Extraportion Eisen enthält!

Zum anderen habe ich das Schmuckgeld gespart und selbst Schmuck kreiiert- Unikat und für weniger als 15 Euro - ich hoffe , mein Mann liest diese Zeilen :-)



Für eine Portion Mach-mich-Munter-und-fit-Hirsebrei braucht ihr:

40 g Hirse
150 g Milch oder Alternativprodukt wie Mandelmilch etc.
Honig nach Belieben 
1/2 Mango 
 eine Handvoll Himbeeren 
1 EL Mandelblättchen, geröstet

Hirse in warmen Wasser abspülen, bis die Flüssigkeit klar bleibt. 
Danach mit der Milch zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten leise köcheln lassen , bis die Hirse gar ist- ggf. noch etwas Milch hinzufügen.
Danach nach Belieben mit Honig süßen.

Mango pürieren und mit den Himbeeren und den Mandelblättchen zum Hirsebrei servieren!


Für selbstgemachten Goldschmuck braucht ihr:

-selbsttrocknende weiße Modelliermasse
- Lineal 
Cutter
- Wellholz
- Tonpapier
- runder Ausstecher
- nach Belieben: Prägematte oder Bordürenstempel
-Uhu Alleskleber "Super"
-Blattmetall z.B.  in Goldfarben
- Anlegemilch
-Pinsel


Für den Ring:
Ringrohling mit Schiene

Für die Kette:
Ankerkette in Gold
Schaschlikspieß
Ringsel 

Modelliermasse ca. 2 mm dünn ausrollen. 
Wenn ihr eine sichtbare Struktur auf dem Schmuck haben möchtet, mit einem Stempel oder ähnlichem ein Muster auf die Modelliermasse drucken ( siehe unteres Bild).

Für die Kette:
Gleichschenkliches Dreieck als Schablone aus Tonpapier zuschneiden und auf das Muster auflegen, mit Cutter ausschneiden.
Am oberen Ende ein Loch mit einem Schaschlikspieß bohren.

Für den Ring:
Mit einem runden Ausstecher runde Form ausstechen.

Zum Trocknen legt ihr bitte euer Werkstück zwischen Frischhaltefolie zwischen zwei Bücher  - so verhindert ihr, dass die Masse sich beim Trocknen wellt.

Nach der angegeben Trockenzeit Werkstücke nach Wunsch mit Blattmetall und Anlegemilch sowie Pinsel verzieren- bei mir seht ihr auf den Bildern, wie ich es gemacht habe.

Wiederrum trocknen lassen und danach Ringstück und Ringschiene mit Superkleber fixieren bzw. Kettenstück mit Ringsel an Ankerkette befestigen .


In diesem Sinne wünsche ich euch das goldigste Wochenende ever- genießt das goldene Licht !
love 
sophia





Kommentare:

  1. Oh wie schön die Kette geworden ist, hätte ich nie erraten das du sie selber gemacht hast!=) Der Hirsebrei sieht köstlich aus, davon hätte ich jetzt gerne ein Schälchen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne ! ich schieb dir ein Schälchen rüber :-)!
      danke für dein liebes Kompliment !

      love
      sophia

      Löschen
  2. Liebe Sophia,
    ich bin wirklich erstaunt, wie kreativ Du bist. Leider bin ich in Richtung Basteln nicht gerade sehr aktiv, aber dafür weiß ich diese Ader sehr zu schätzen: Einen wunderschönen Schmuck hast Du da kreiert.
    Jedoch Dein Hirsebrei geht mir runter wie ein Breichen aus dem Märchen, köstlich, bitte ein Portiönchen rüber zu mir.
    Liebe Grüße Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr gerne !! Märchenhafte Breie sind einfach zu gut :-). Müssen wir nur aufpassen, dass uns da kein Wolf in die Quere kommt !!

      love
      sophia

      Löschen
  3. Liebe Sophia! Vielen Dank für diesen Hirsebrei! Das hört sich sooo lecker an! Breichen ist bei uns momentan auch ziemlich angesagt, weil die feste Zahnspange eine meiner Töchter ziemlich drückt und das Essen bzw. Kauen gerade nicht so viel Spaß macht ;) !
    Liebe Grüße
    Mariola
    P. S. Die Etagere ist von 3punktf ... :))) ... beim Kommentieren ist mir das irgendwie weggeflutscht und ich habe es noch ergänzt :)). Ich wünsche dir einen schönen Tag! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach die Arme- dann hoffe ich , dass das Essen ganz bald schon wieder mehr Spaß macht und ihr die Zeit mit weniger "kauhafter" Nahrung gut rum bekommt !
      Vielen Dank für den Tipp- oh wow, bei den tollen Sachen lacht mein Keramikherz :-).
      Hab noch einen erholsames Abend !

      Löschen
  4. Oh yeah, Kommentarfunktion!!
    Lass mich wissen, wenn der Tag da ist UND du dich für Erholung unterwegs in Gesellschaft entscheidest ;)
    Ich freu mich auf das nächste Wiedersehen (peile mal Ende Juli/Anfang August an!).
    LG Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja yeah, Kommentarfunktion :-).
      glaub mir- ein Treffen mit dir wäre am freien Supertag definitiv drin :-). Wiedersehen klingt spitze- hoffe es geht dir gut !?

      Löschen
  5. Und? Hat's dein Mann schon gelesen, Sophia?
    Toller Schmuck.♥
    Ich glaube du brauchst eine Woche für deinen freien Luxus-Tag. Die entweder-oder-Möglichkeiten kann ich allzu gut verstehen. Da reicht ein freier Tag einfach nicht.

    Scheint bei euch dir Sonne?
    Vielleicht kannst du heute ja die Sonne ausnutzen, etwas den Tag genießen und einfach mal blau machen. ;-)
    Was auch immer,
    ich wünsche dir einen schönen Samstag und ein entspanntes Wochenende.
    LG Naddel

    Und, danke noch mal für deinen Kommi.
    -Ja, Schokolade ist die beste Freundin! ;-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar Naddel !
      ja, tatsächlich habe ich einige freie Stunden am WE genossen, Sonne inklusive - ich hoffe, du auch !!

      dir einen tollen Start in die neue Woche !
      love
      sophia

      Löschen