Sonntag, 23. April 2017

vollgepacktes Leben- Spinat-Zitronen-Nudeln mit pochierten Eiern




Die letzten Tage waren so unglaublich vollgepackt ! So vollgepackt mit Leben, dass ich zu allem andern, nur nicht zum bloggen kam - ihr entschuldigt ! Aber das Leben hatte so eine Bandbreite an tollen Ereignissen und Begebenheiten bereit, dass die digitale Welt ein wenig auf sich warten musste. Hochzeiten, Geburten, Fotoshootings- hach, um nur ein paar der wunderbaren Dinge zu nennen, die meinen Weg kreuzten. Ich liebe es, wenn das Leben sich in seiner Fülle zeigt !

Heute fühle ich mich dagegen wie ein Luftballon, der schon ein wenig eingeschrumpelt im Baum hängt und endlich darauf wartet, dass ihm die Luft rausgeht. Oder noch besser: wie ein Katzenbaby, dass genüsslich alle von sich streckt, damit ihm der Bauch gekrault werden kann ! Anybody ?



Jaja. Gut, verstanden, muss ich halt selbst in den Verwöhnmodus starten. Der Schalter hierfür befindet sich gleich rechts neben dem linken Ohrläppchen. Nur , falls jemand auch in den Modus starten möchte.

Heute geht nix. Wirklich gar nix. Ein absoluter Lümmeltag mit Jogginghose und Geschirr, dass noch so laut neben der Spüle rufen kann: ich höre nichts ! Ich mache es mir mit den leckersten Luxenburgerli meiner Schwägerin und dem "Ideenbuch" von Living at Home auf der Couch gemütlich. Dazu ein Tässchen Tee- herrlich.



Wobei ich angesichts der Bilder am liebsten gleich unsere meine ganze Wohnung umstellen möchte. Wenn das eine Zeitschrift erreicht, dann ist sie gut :-)! Ich liebe ja den Scandi-Style und finde das Heft wirklich eine gelungene Zusammenstellung und Vorstellung dieses Styles!


Für den Fall, dass nachher doch die kleinen Hungertierchen anklopfen , gibt es das fixe Nudelgericht von letzter Woche, welches beweist, dass schnell sooo gut und lecker sein kann: Spinatnudeln mit pochierten Eiern. Ok, die pochierten Eier verlangen eine ruhige Hand und vielleicht ein wenig Übung, aber wem das zu aufwenig ist, der kann auch perfekt Spiegeleier dazu braten. Immer schön locker bleiben, gell ?

Auf alle Fälle sollten ihr euch diese Pasta nicht entgehen lassen!




Zitronen-Spinat-Nudeln mit pochierten Eiern
( 3 Portionen)

250 g Blattspinat

1 Biozitrone

1 Becher Crème fraiche

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

Pfeffer,Salz

Öl

300 g Pasta nach Wahl

3 sehr frische Eier

2 EL Essig




1.)

Blattspinat waschen und grob zerpflücken.
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken .
Etwas Öl in einer Pfanne zerlassen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin anschwitzen.
Spinat hinzufügen und unter gelegentlichem Rühren zusammenfallen lassen und alle Flüssigkeit verdampfen lassen.

2.)

Crème fraiche unter den Spinat rühren.
Von der Zitrone die Hälfte der Schale abreiben und ebenfalls hinzufügen.
Zur Seite stellen.


3.)

In einem großen Topf Pasta nach Wahl abkochen.
Eine kleine Schöpfkelle des Nudelwassers zu der Spinatsoße geben.


4.)

Paralell in einem Topf 1,5 Liter Wasser mit dem Essig aufkochen , von der Herdplatte nehmen.
Die Eier einzeln in eine kleine Tasse aufschlagen und einzeln vorsichtig ins siedende Wasser gleiten lassen.
Mit einem Löffel vorsichtig das Eiweiß um das Eigelb "ziehen".
( am besten ist es , ihr schaut euch im Netz ein kleines Video zum Eierpochieren an!).

Die Eier nochmals kurz aufkochen und dann wiederum von der Platte nehmen und 4 Minuten im heißen Wasser ziehen lassen.

5.)

Spinatsoße mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Nudeln untermischen.
Auf Tellern anrichten und die pochierten Eier darauf drappieren.



Kommentare:

  1. Genau mein Geschmack! ich liebe Pasta und Spinat und cremige Saucen...mh ja, da kann ich auch nicht Nein zu sagen.
    Eier habe ich noch nie pochiert, höchste Zeit das mal zu ändern! :)

    Liebste Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. solltest du liebe Patricia ! gibt dieser Pasta den besonderen Pfiff wie ich finde :-)

      love
      sophia

      Löschen
  2. Hallo Sophia,
    dein Rezept kommt wie gerufen, mein Appetit auf Spinat ist gerade grenzenlos und dein Pastagericht mit den pochierten Eier sieht megalecker aus.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir liebste Sigrid- dann teilen wir gerade den gleichen Spinathunger :-)!
      hab das schönste WE !

      love

      Löschen