Donnerstag, 22. Juni 2017

Salatzeit- Brotsalat mit Nektarinen, Büffelmozzarella und Rucola



Ich schicke euch liebste Grüße aus der glühenden Sauna hier. Ja, als ob die Hitze draußen nicht schon genug wäre, treibt unsere Wohnung im dritten Stock nun wirklich den letzten Tropfen Schweiß aus den Poren und lässt mich in eine gefühlte Hitzestarre verfallen.
Ehrlich jetzt, jeder Schritt kommt einem Kraftakt gleich und es hat mich einiges an Kraft und Energie gekostet, mich vom Sessel zu erheben und mich an den Computer zu setzen ich hätte jetzt gerne ein wenig Applaus bitte !.




Aber ja , ich will mich ja auch nicht beschweren, endlich ist er da , der Kumpane Sommer und beschert uns das, wonach wir uns die ganze Zeit - zumindest vor drei Wochen noch ALLE-  gesehnt haben- HITZE !

Aber hier zu sitzen , um sehnsuchtsvoll dem Gekreische aus dem Nachbargarten im Pool zu hören, kommt einer kleinen Folter gleich. Und dann noch der rosa Flamingo - agghhhh! Wie cool ist das denn bitte ? Waren es vor Jahren noch die üblichen Schlauchboote, schippert man heute elegant auf einem Flamingo reitend durch die Wellen. Und Ja, es ist der Neid, der hier aus meiner Seele spricht!


Hilft kein Jammern und kein Klagen- wir sind hier schließlich nicht bei Wünsch-dir-was , sondern bei so isses. Und der Zustand sagt eindeutig, dass ich weder  über einen Pool noch über einen Flamingo verfüge. Meinen Füßen kommt höchstens eine Abkühlung in einer alten Zinkwanne daher.
AAAAAbbbbber, uns jetzt kommt mein Pluspunkt, ich habe leckersten Brotsalat mit allerbesten Sommerzutaten für euch im Gepäck !

Gebratene Nektarinen, Büffelmozzarella, reife Cocktailtomaten. Und dazu noch geröstete Brotwürfel ! Muss ich mehr sagen ? Außer , dass das zu meinem neuen Lieblingssommersalat avancieren könnte ? Das Zusammenspiel der Aromen ist einfach sooo unglaublich erfrischend, dass es beinahe einem Bad im Pool gleichkommt. Und wer weiß: vielleicht besteche ich meine Nachbarn mit einer Schüssel Brotsalat gegen einen flotten Flamingoritt im Pool? Das wäre eine Win-Win-Situation für alle Seiten !



Sommerlicher Brotsalat
( 2 Portionen)



1 Paninibrötchen

2 Nektarinen

2 Handvoll Rucola

1 Büffelmozzarella

100 g Cocktailtomaten

1 kleine rote Zwiebel

Knoblauchzehe

3 EL Olivenöl + zum Braten

Saft einer Zitrone

1 TL Honig

1 TL Senf

Salz, Pfeffer, Chiliflocken nach Belieben




1.)

Brötchen in grobe Stücke zupfen und zusammen mit der geschälten Knoblauchzehe in Olivenöl in einer Pfanne knusprig braten und auskühlen lassen.

2.)

Nektarinen in einer Grillpfanne von beiden Seiten kurz rösten, bis sie etwas Farbe annehmen ( oder in einer normalen Pfanne kurz anbraten ).
Büffelmozzarella und Cocktailtomaten grob würfeln, Zwiebel in feine Ringe schneiden, Rucola waschen, alles in einer Schüssel mischen

3.)

Olivenöl, Zitronensaft, Honig und Senf sowie Salz und Pfeffer und nach Belieben Chiliflocken zu einem Dressing verrühren und zu den Salatzutaten geben und vermischen.
Zuletzt Brotwürfel vorsichtig unterheben und sofort servieren !





Kommentare:

  1. Ich liebe Salat - aber auf die Idee, dass ich da mal Nektarinen reinmachen könnte, bin ich bisher nicht bekommen! Vielen Dank für's Zeigen! ;-)

    AntwortenLöschen