Mittwoch, 28. Februar 2018

Winterende- Februarimpressionen


Jetzt ist er fast geschafft, der Winter...
Auch wenn er gerade nochmal richtig zeigen muss, was er drauf hat, darf er sich ganz bald in den wohlverdienten Frühlingsschlaf begeben und uns ein ganzes Weilchen in Frieden lassen .
So sehr ich diese gemütliche Zeit zur Besinnung liebe, so sehr sehne ich mich Anfang März nach dem blühenden Leben- im wahrsten Sinne des Wortes !




Mit dem Frühjahr kommt auch immer ein unaufhaltsamer Drang zum Werkeln und Schaffen bei mir -
das liegt irgendwie in der Luft ! 
Die Luft ist so klar und rein , da kommen die guten Gedanken fast von selbst- kennt ihr das ?
Der Tag hat für mich gerade gefühlt 12 Stunden zu wenig und wenn ich könnte, würde ich am Stück durchwerkeln und grinsen- so schön finde ich die Aussicht auf den März!

Da wird es hier dann auch endlich frühlingshaft frisch und leicht- wie ich mich freue, den Frühling mit euch zu feiern !



Die Entdeckung der letzten Tage war für mich Furnierstoff- den habe ich online bestellt und der wird sicherlich zu manch tollem Projekt verarbeitet werden.
Bis dahin habe ich ihn ganz schlicht um ein paar gläserne Flaschen gewickelt und ich finde, mit ein paar einzelnen Blumen wirkt das richtig schön- oder ?

Ein paar neue Bücher sind auch eingezogen- Bücher kann man ja eh nie genug haben, gell ?
Das "Super Bowl Buch" hat mich sehr überzeugt durch die schön angerichteten Schüsseln voller leuchtender Lebensmittel- wirklich empfehlenswert !
Aber auch das Käsekuchen-Buch trumpft mit vielen tollen Rezepten und Bildern auf !

"Der Duft des Regens" ist ein herzergreifender Familienroman über zwei Schwestern und ihren Weg ins Erwachsenenwerden- wunderschön geschrieben und bewegend.
Das andere Buch von Leon de Winter habe ich noch nicht durch - ich mag aber die klare Sprache von Leon de Winter sehr und habe einige seiner Bücher gelesen- kann ich euch nur ans Herz legen !



Die ersten Zweige, die mir meine Mama mitgebracht hat, sind hier drin schon erblüht- wie ich mich jedes Mal an den zarten Knospen freue, wenn ich daran vorbei gehe !
Ein Grund zum Schwelgen waren die Quarkpfannkuchen mit Chaibirnen - das Rezept werde ich noch die Tage posten - Gewürze gehen auch noch im März, oder ?




Jetzt freue ich mich auf ein paar ruhige Minuten mit meinem Mann- die Große und die Kleine schlafen - fragt sich noch , wie lange- also zählt jede Sekunde ! 
Habt einen ruhigen Abend meine Lieben !

Eure Sophia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen